Aschenputtel

<< Klicken: Inhaltsverzeichnis >>

Navigation:  Die Bilderbücher > A >

Aschenputtel

aschenputtel

Text

Gebrüder Grimm

Illustration

Sørensen, Svend Otto

Verlag

Stalling Oldenburg

Jahr

1978

Schlüsselwörter

1-Märchen

Auch ein Erzähl-Favorit – in der christlichen und psychologisch tiefgründigen Fassung der Gebrüder Grimm, wo der Vater «die Orte der Rückverwandlung seiner Tochter» mit der Axt zerstört, während sie darin bzw. darauf ist – wie Väter das eben so tun. Allerdings wird in dieser jugendgerechten Fassung den bösen Stiefschwestern am  Ende von den Täubchen kein Auge ausgehackt – sie erhalten nur «ihre gerechte Strafe» – dafür darf aber auch hier ein Haselstrauch gedeihen weil er vom Tränenregen des frommen Aschenputtels getränkt wird. (Ja, ich ziehe ja die Fassung von Perrault vor)

 

aschenputtel2

Zuletzt geändert am 31.12.2018