32 Der Schweizer-Rabe

Rabe 32

von der Haffmans Verlag AG Zürich für die ganze Schweiz AG herausgegeben.
Diese Ausgabe [und diese ganze Web-Site] folgt der Schweizer Orthographie, welche kein ß  und lange keine Umlaute als Grossbuchstaben setzte.
Frontispiz von Hannes Binder. Umschlagzeichnung von Volker Kriegel. Vorsatzpapier von Pablo Stähli

Frühling 1992

»Es erschreckt mich, wie viel man in Helvetien isst und trinkt.«
Gustave Flaubert

»If you can survive Switzerland, you can survive anything.«
Oscar Wilde

»Schiller ist ja wohl auch nie in der Schweiz seines Tell gewesen.«
Arno Schmidt

»Ist es nicht seltsam, dass im Lande der solidesten Leute – in der deutschsprachigen Schweiz – die unsolideste Prosa geschrieben wird?«
Ludwig Hohl

»Brooklyner Taxidriver: ›Where you from?‹
Fahrgast: ›Switzerland.‹
Taxidriver: ›You live here?‹
Fahrgast: ›Yes.‹
Taxidriver: ›How come you live in this stinkin’ dirty place? Jesus Christ!‹
Fahrgast: ›Why don't you leave this stinking dirty place?‹
Taxidriver: ›Well, I was born here, you know.‹«
Jürg Federspiel

»Als Kind liebte ich dunstige Tage, weil ich dann von meinem Zimmer aus den Bürgenstock nicht gesehen habe. Das hat mir ein Gefühl der Weite gegeben.«
Ein Stanser Jodler

11 Grüezi, grüezi
   Arthur Beul

12 Wie niedlich!
   Aus meiner Ueberschriftensammlung
   Max Goldt

14 Wie finde ich meine Sprache?
   Fritz Senn

21 Die Schweifz
   Kaspar Fischer

32 Erster August
   Robert Walser

36 Das verlorene Profil
   Markus Raetz und Andreas Meier

42 Fragwürdigkeit und Chance des Kleinstaates Schweiz
   Friedrich Dürrenmatt
   Mit einem Max Dürrenmatt von F.W. Bernstein

50 Die ersten Reisen in die Schweiz
   Gerhard Mensching

62 Die doppelte Schweiz
   Aurel Schmidt
   Mit einem Schweizerlied von E.R. Hauser-Stäubli

72 Die Skyline von Oberglatt
   Felix Aeppli
   Mit einem Schweizer Unternehmer von F.W. Bernstein

76 Warum ich Adolf Hitler gut verstehen kann
   Hans Conrad Zander

79 Die Wüste lebt
   Lorenz Keiser

80 Schweizer Phantasien
   Martin Schwarz

83 Aufbruch in alte Zeiten
   Charles Lewinsky
   Mit Tell-Schüssen von Volker Kriegel

87 Schweizer Reise 1804
   Arthur Schopenhauer
   Mit einem Denkmal der Pfarrerin Langhans zu 
   Hindelbank

97 Die alten Schweizermacher
   Alexander Herzen

102 Der Landvogt und sein Pentagramm
    Nach Gottfried Kellers 100. Todestag eine Enthüllung
    Georg Eyring
    Mit einem pokulierenden Gottfried Keller von 
    F.W. Bernstein

115 Ein Gedicht
    Gottfried Keller
    und die Uebersetzung von James Joyce

116 Lauter hässliche deutsche Damen und tödliche 
    Langeweile
    Wie es Gustave Flaubert 1874 auf der Rigi fast 
    nicht aushielt
    Urs Hangartner
    Mit einem fluchenden Flaubert auf der Rigi von 
    Volker Kriegel

122 Das letzte Problem
    Arthur Conan Doyle

144 Hundert Jahre Todessturz
    Elsemarie Maletzke
    Mit einer Photographie, welche Sherlock Holmes 
    und Wilhelm Tell zusammen zeigt

152 Ein Rhinozeros hat meine Rolex geschluckt
    Carl Djerassi

159 »… will ich wenigstens ein freier Bettler sein!«
    Aus dem Briefwechsel zwischen Arno Schmidt und 
    Alfred Andersch, enthaltend einige Schmähungen der 
    Schweiz und andere Unhöflichkeiten
    Peter Haffner

169 Der Zier-Eremit
    Fritz Widmer

171 Alles Käse
    Drei Emmentaler Geschichten der Agentur 
    Stalder & Suter für die Schweizerische 
    Käseunion AG
    Mit Käsehäppchen »Giacometti« von 
    Nikolaus Heidelbach

175 Roman einer Schweizerin
    (Zusammenfassung)
    Elisabeth Weideli-Zegg
    Mit einer Weiden-Vignette von Volker Kriegel

177 Sex, Schweiz und Videotex
    Marcel Niggli

184 Die Sache mit den Maurern
    Charles Lewinsky

187 Verweigerung und Revolte
    Urs Widmer
    Mit einem Widmer-Porträt von F.W. Bernstein

196 Der GROSSE Schweizer Roman
    Wolfgang Bortlik

200 Flügel für Zürich
    Beat Brechbühl

204 Geheimnisvolle Schweiz
    Peter Fischli & David Weiss

210 Blut, Schweiz und Tränen
    Beat Zwicky

217 Die Schweiz im Spiegel des Glacier-Express
    Eckhard Henscheid
    Mit einem Schweizer Picknick von Achim Greser

230 Ein Briefwechsel der deutsch-schweizerischen 
    Verständigung
    A. Hohn & A. Strong

232 Gruetzi, gruetzi, gruetzi mit enand
    James Joyce

Anhang
233 Der Rabe rät

    Eric Ambler
    Die Maske des Dimitrios
    Zürich: Diogenes
    Manfred Morstein
    Der Pate des Terrors
    
    Jakob Arjouni
    Happy Birthday, Türke / Mehr Bier /
    Ein Mann, ein Mord
    Zürich: Diogenes 1987–1991
    (Vgl. auf ‹Der Rabe rät› im
    Raben 18-225)
    
234 Heinz Ludwig Arnold (Hrsg.)
    Theodor Fontane
    München: edition text + kritik 1989
    
    Jack Basehart / Ralph Tolerando /
    Robert Scherzen / Paul Hofmann
    Italiens Villen und Paläste
    München: Heyne

235 Hermann Broch
    Die Verzauberung
    Frankfurt a.M.: Suhrkamp
    
    Harold Brodkey
    Unschuld
    Reinbek: Rowohlt
    
    Peter Bumm
    August von Platen
    Paderborn: Schöningh Verlag
    
    Lars Saabye Christensen
    Yesterday
    München: Goldmann 1991
    
    Amanda Cross
    (= Carolyn Heilbrun)
    The James Joyce Murder
    London: Virago Press 1989
    
236 Oliver Lawson Dick
    Das Leben: ein Versuch –
    John Aubrey und sein Jahrhundert
    Berlin: Wagenbach
    
    Howard Fast
    Der Unbeirrbare
    Reinbek: Rowohlt
    
    Elio Fröhlich/Peter Hamm (Hrsg)
    Robert Walser
    Frankfurt a.M: Insel
    
    Friedrich Glauser
    Wachtmeister Studer
    Zürich: Arche 1989
    
    Ellen Godfrey
    Tödlicher Absturz
    Orlanda Frauenbuchverlag
    
237 Albert Goldmann
    Das Hollywood-Geschäft
    Bergisch-Gladbach: Bastei-Lübbe
    
    Gustave Flaubert
    Jules und Henry
    oder Die Schule des Herzens
    Berlin: Propyläen 1971 /
    Frankfurt a.M.: Eichborn
    
    Fruttero & Luccentini
    Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz
    München: Piper
    
    Murakami Haruki
    Wilde Schafsjagd
    Frankfurt a.M.: Insel
    
    Ben Hecht
    Geschichten aus Chicago und Hollywood
    Wolke Verlag
    
238 Barbara Honigmann
    Roman von einem Kinde
    Frankfurt: Luchterhand
    Literaturverlag 1989
    
    Simon Jeffes
    ‹Still Life› at the penguin cafe
    Decca 425218-2
    
    John LeCarré
    Der heimliche Gefährte
    Köln: Kiepenheuer & Witsch
    
239 John Lee Hooker, Miles Davis a.o.
    The Hot Spot
    Island Records 1990
    
    Little Charlie & The Nightcats
    Captured Live
    Alligator Records 1991
    
    Los Lobos
    The Neighborhood
    Slash Records 1990
    
    Bobbie Ann Mason
    Geboren in Amerika
    Frankfurt: Fischer 1989
    
    Fritz Mauthner
    Der Atheismus und seine Geschichte
    im Abendlande
    Frankfurt a.M.: Eichborn
    
240 Nancy Mitford
    Liebe unter kaltem Himmel
    Frankfurt a.M.: Andere Bibliothek bei
    Eichborn
    
    Nimal
    Voix de surface
    RecRec Music
    
241 Alexej F. Pisemski
    Im Strudel
    Zürich: Manesse
    
    Charles-Ferdinand Ramuz /
    Mani Matter
    Histoire du soldat / Die 
    Geschichte vom Soldaten
    Bern: Edition Lesabéndio 1991
    
    Jochen Schimmang
    Die Geistesgegenwart
    Frankfurt: Frankfurter Verlagsanstalt
    1990
    
242 Aurel Schmidt
    Die Alpen – schleichende Zerstörung
    eines Mythos
    Zürich: Benziger Verlag
    
243 »Die taube Nuss«
    Auszeichnungen des Raben-Rates für die 
    ahnungslosesten Rezensionen des Jahres 
    gingen an
    1. Herrn Christian Rentsch
    2. Wiglaf Droste
    3. Rüdiger Görner
    4. Rolf Vollmann
244 Der Rabe rät ab

    Robert Lorin Calder
    Willie
    The Life of W. Somerset Maugham
    London: Heinemann

    Ulla Hahn
    Ein Mann im Haus
    Frankfurt a.M.: Suhrkamp 1991
    
    Thomas Hürlimann
    Das Gartenhaus
    Zürich: Ammann 1989
    
    Elfriede Jelinek
    Wolken. Heim.
    Göttingen: Steidl 1990
    
245 Felix Mettler
    Der Keiler
    Zürich: Ammann-Verlag 1989
    
    Adolf Muschg
    Die Schweiz am Ende – am
    Ende die Schweiz
    Frankfurt a.M.: Suhrkamp 1990
    
    Rosamunde Pilcher
    Die Muschelsucher / September
    Reinbek: Wunderlich
    
246 Stefana Sabin
    New York erzählt
    Frankfurt a.M.: Fischer Taschenbuch Verlag
    
    Suhrkamp Lesebücher
    Die Fünfziger Jahre, Die Sechziger Jahre,
    Die Siebziger Jahre, Die Achtziger Jahre
    
    Edit Wharton
    Sommer
    München: Serie Piper
247 Nach- und Hinweise

255 Das Schweizer-Raben-Rätsel
    Bernhard Luginbühl  

Mail an Martin Jucker
Zuletzt aktualisiert am 19. Juni 2007