58 Der Erste-Mal-Rabe

Rabe 58

hrsg. von Heiko Arntz und Tex Rubinowitz. Umschlagzeichnung und Startcartoon: Tex Rubinowitz

2000

»Um dem weitverbreiteten Mangel an Bereitschaft entgegenzutreten, das eigene Leben als einzigartiges Erlebnis aufzufassen, gibt es kostengünstige Alternativen zu Flucht in Rafting und Felsenkletterei: Man kann sich z. B. all-abendlich hinsetzen und sich überlegen: Was habe ich heute zum ersten Mal gemacht? Ich bin mir sicher, daß es selbst im monotonsten Leben täglich Erstmaligkeiten gibt, an die man sich vorm Schlafengehen erinnern kann. Man sollte sie aufschreiben. Und wenn es nur Kleinigkeiten sind wie: ›Ich habe heute im Büro meine Jacke erstmals nicht an den dritten Haken von links gehängt, sondern an den zweiten von rechts.‹ Selbst wenn es sich um eine Hakenleiste mit genau vier Haken handelt, ist immerhin die neue Sichtweise erinnernswert. Sollte einem am Tagesende gar nichts einfallen, muß man sich eben etwas konstruieren. Man lege sich z.B. mal nicht in sein eigenes Bett, sondern wuchte die Gästematratze in die Küche und schlafe dort. Wenn man morgens aufwacht, hat man erst einmal einige intensive Sekunden, in denen man denkt: ›Ui, bin ich denn verreist? Oder bin ich etwa tot? Ui, langsam kommt’s mir, dies ist weder ein Hotel noch die Hölle, dies ist meine Küche.‹«
Max Goldt

6 Das erse Mal
  Gerd Bauer
  
9 Tango ist meine Leidenschaft
  M.A. Numminen
  Mit einer Ein-Strich-Zeichnung von 
  Christian 3 Rooosen

24 Der Nationaltanz
   Eugen Egner

25 Der Heidenmord
   Ueber neue isländische Volkstrachten und neues 
   Brauchtum
   Wolfgang Müller

40 Die Feministinnen gehen schwimmen
   Michael Collins
   Mit einem Sprung ins kalte Wasser von 
   Tex Rubinowitz

63 Der nullte Schritt
   Drei Erinnerungsleistungen
   Ulrich Holbein
   Mit Klausi von Rudi Hurzlmeier

67 Gotteslob
   Karin Kusterer

75 Die Sommerfestnachfeier
   Christian Y. Schmidt
   Mit einer ersten Liebe von Rattelschneck

83 Erste Male
   Das Tagebuch und andere prickelnde Preziosen
   Angelika Maisch
   Mit der ersten Fahrstunde von Marcus Weimer

100 Wo sie ihre erste Zigarette rauchten
    Metes & Rubinowitz

101 Spinnen
    Peter Iwaniewicz

104 Für die Kanne
    Karla Schneider

112 Das erste Mal brutal
    Eine Nachtfahrt
    Jürgen Brömmer

122 Beim Goldesel
    Eine Theaterpremière
    Robert Löffler

126 Ratten
    Bettina Clausen

127 Casting
    Christa Estenfeld
    Mit Hollywood von T.H. Benton

144 Der Kippenberger
    Ein Roman
    Joachim Lottmann
    Mit einer Messeneuheit von Ari Plikat

169 Wie Walter Kempowski Schriftsteller wurde
    Oder: Literaturgeschichte aus dem Geist der 
    Anekdote
    Fritz J. Raddatz

172 Erste Enthüllung
    Klaus Ferentschik
    Mit einer Vignette von Dubuffet

178 Von Küken und anderen
    Drei Prosavignetten
    Andreas Karner

183 Die Flucht der abgedrehten Augen
    Corinna Stegemann
    Mit einem Nachtstück von Rudi Hurzlmeier

192 Zorma die Zunge
    Max Müller

196 Pamela
    Max Goldt

199 Edel ist das Edelweiss
    Text für einen volkstümlichen Schlager
    Jörg Metes

201 Was ist Viva?
    Eine Pop-Bilanz aus trüben Linsen
    Harald Schmidt
    Mit einem versöhnlichen Bild von 
    Gunter Hansen

204 Gespräch der beiden Musiker der Rockgruppe 
    MÄUSE, die jetzt CORTISON JUNKIES heissen

205 Der Aufstand der Chemiker
    Felix Kubin

216 Wussen Sie schon, dass wir nächstes Jahr sagen 
    werden können: Wussten Sie, dass das 
    übernächste Jahrtausend schon das fünfte 
    Jahrtausend sein wird?
    Phettbergs Predigtdienst
    Mit einer Umfrage von Rudi Hurzlmeier

221 Ich war Haiders Onkel
    Armin Thurnher
    Mit einem Mode-Schnitter von Steffen Haas

224 Mein letztes Wort
    Jürgen W. Jonas

Anhang

231 Der Rabe rät

    Eduard Bertz
    Philosophie des Fahrrads
    Snayder: Paderborn 1997
    
    Hans Blumenberg
    Begriffe in Geschichten
    Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1998
    
    Peter O. Chotjewitz
    Das Wespennest
    Hamburg: Rotbuch 1999
    
232 John Dos Passos
    Das Land des Fragebogens
    Reinbek: Rowohlt 1999
    
    Jörg W. Gronius
    Bernd Rauschenbach
    Stücke 2
    Bonn: Weidle Verlag 1997
    
233 Heinrich Heine
    Die romantische Schule
    In gängigen Heine-Ausgaben enthalten, 
    erstmals: Hamburg: Hoffmann und 
    Campe 1836
    
    Victor Klemperer
    So sitze ich denn zwischen allen Stühlen
    Tagebücher 1945-1949 / 1949 – 1950
    2 Bände
    Berlin: Aufbau 1999
    Martin Walser
    Die Verteidigung der Kindheit
    Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1991
    
234 Frank McCourt
    Ein rundherum tolles Land
    München: Luchterhand 
    Literaturverlag 1999

235 Martin Mosebach
    Die Türkin
    Berlin: Aufbau 1999
    
    Kurt Scheel
    Ich und John Wayne
    Lichtspiele / Berlin: Tiamat 1998
    
    Carl Spitteler
    Meisternovellen
    Zürich: Manesse 1990
    
    Ror Wolf
    Raoul Tranchirers vielseitiger großer 
    Ratschläger für alle Fälle der Welt 
    Frankfurt: Sehöffling & Co. 1999
    hartmut geerken
    kant
    sponge: klaus ramm 1998
236 Luís de Camoes
    Die Lusiaden
    Heidelberg: Elfenbein 1999
    Jochen Meyer
    Dichterhandschriften. 
    Von Martin Luther bis Sarah Kirsch
    Stuttgart: Reclam 1999
    Herlinde Koelbel
    Im Schreiben Zu Haus. 
    Wie Schriftsteller zu Werke gehen
    München: Knesebeck 1998
240 Zum ersten Mal im Raben!
    Der Raben-Essay
    Folge 1:
    Der beste Roman
    Uwe Hugo Durst

244 Nach- und Hinweise

250 Das Erste-Mal-Raben-Rätsel

Mail an Martin Jucker
Zuletzt aktualisiert am 17. Januar 2008