Rübe Nummer 3

Rübe Nummer 3

hrsg. Vincent Klink und Stephan Opitz; mit Illustrationen von Volker Kriegel

Frühling 1991

Ekel ist ein Zustand, der in der Kochkunst aufgehoben wird. Die Kochkunst nimmt den Dingen, was uns an ihnen widerstrebt, sie führt sie über in uns. Die Wirkung der Speisen auf die Geschmacksnerven verklärt. Affiziert Zimt die Spitze der Zunge, so entsteht ein schöner Gedanke. Pfeffer auf der Mitte der Zunge hebt ihn auf. Die bitteren Stoffe wirken aus der Tiefe des Mundes. Das Bittere und das Nachdenkliche sind Schwestern.
Alfred Kolleritsch

11  ES IST ANGERICHTET ODER
    VOM MAGENFÜLLER ZUM GAUMENSPIELER 
    Eine Beichte
    Joachim Kersten
    
16  DIE KULINARISCHE AMBULANZ
    Hans Kantereit
    
19  EIN SPIRITUOSENLEBEN
    Simone Borowiak
    
20  FATS WALLER FRASS UND TRANK
    Jürg Schatzmann
    
25  BARBECUE
    Eine amerikanische Skizze
    Friedrich Gerstäcker
    
29  KOCHMÜTZENABNAHME
    Annette Schwarz und Martin Henkel
    
43  POEM AUF DAS DINNER
    William King
    Ins Deutsche übertragen von Wolfgang Schlüter
    
46  MIKROWELLE
    Ein Werkstattbericht
    Friedrich-Wilhelm Pohl
    
50  DEUTSCHER BRIEF AUS DEM COOP IM EXIL
    Ein Bericht zur Lage im Juni 1990
    Hermann Kinder
    
57  VON DER KULINARISCHEN MELANCHOLIE IN MECKLENBURG UND 
    ANDERSWO ZWISCHEN NOVEMBER 1989 UND AUGUST 1990
    Cora Stephan
    
64  DER URLAUB 
    Eugen Egner
    
65  WARUM ICH RESTAURANTS UND HOTELS NICHT KRITISIEREN MAG, 
    AUCH NICHT FÜR DIE RÜBE
    Bernd Eilert

75  NICHT FRIVOL UND ZIEMLICH TEUER: SPITZENCHAMPAGNER 
    Eva Lamparter
    
82  WIE MAN CHAMPAGNERMUFFEL BEKEHRT
    Volker Kriegel
    
86  NICHTTRINKLIED    
    Robert Gernhardt
    
88  5 VARIATIONEN EINES BASSO CONTINUO AUS DEM 
    LEBEN MAX REGERS
    Bernd Rauschenbach
    
91  DAS GROSSE ESSEN 
    Athenaios von Naukratis
    
96  GASTHAUS MIT GUTBÜRGERLICHER KÜCHE
    Eine Aufforderung Zum Boykott
    Stephan Opitz

102 SOZIOLOGIE DES FRÜHSTÜCKS
    Barbara Sichtermann
    
108 FRÜHSTÜCKSALEXANDRINER
    Martin Eider

109 SCHWARZE BANANEN
    Ein Kühlschrank-Bild
    Ingrid Heinrich Jost
    
112 SCHNITTLAUCH
    Harriet Kähler
    
115 MAGGI
    Eine Schleichwerbung
    Joseph v. Westphalen
    
120 DA WIRD DIE KUH IN DER PFANNE VERRÜCKT
    ODER VOM NEUERLICHEN UNTERGANG DES ABENDLANDES 
    Wulff Wendelstein
    
130 DAS GEHEIMNIS DER BRATKARTOFFELN 
    Georg Eyring
    
134 LINSEN FÜR ESAU 
    Eine Erzählung
    Gerhard Mensching

Anhang

143 NACH- UND HINWEISE

147 RÜBES RESTAURANTEMPFEHLUNG

181 DIE RÜBE RÜHMT

185 DIE RÜBE RÜGT

189 RÜBES REZEPTE LETZTER HAND

Mail an Martin Jucker
Zuletzt aktualisiert am 2. März 2008